Gerätehaus

Das Gerätehaus wurde 1986 in Verbindung mit dem Um- und Neubau des Gemeindehauses in der Hauptstraße erbaut. 

Mit Ausfahrt zur Peter Friedhofenstraße, wurde das Gerätehaus angelegt.

Zum Gerätehaus gehören zwei Fahrzeughallen, ein Schulungsraum, Büro und sanitäre Einrichtungen.

 

Diese Einrichtung wurde 1998 mittels tatkräftigem Einsatz der Feuerwehrkameraden um eine separate Garage erweitert.

Sie dient der Unterbringung einer Feldküche, eines Zeltes und sonstiger Ausrüstungsgegenstände.

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie bei der Feuerwehr dabei sein? Informieren Sie sich bei uns oder auf der Kampagnenseite des Landesverbandes