Am 27.03.2014 fand die Mitgliederhauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Vallendar statt.

Unser Vorstandsvorsitzender Marco Möhler eröffnete die Sitzung um 19:00 Uhr und bedankte sich herzlich bei allen Anwesenden. Der zweite Tagesordnungspunkt war die Totenehrung der verstorbenen Kameraden, denen wir in einer Schweigeminute Gedenken zu brachten.

Anschließend folgte der Bericht des Vorsitzenden. Hierbei wurde auf die im letzten Jahr verbrachten Aktivitäten hingewiesen. Besonders erwähnt wurde der Familientag in der Grillhütte auf dem Niederwerth,

unser Feuerwehrfest unter dem Motto „Tag der offenen Tür“, die Weihnachtsfeier, die Winterwanderung im Jahr 2014, sowie der alljährliche Karnevalsstand auf dem Rathausplatz zum Karnevalsumzug in Vallendar. Der erste Kassierer, trug anschließend die Ausgaben und Einnahmen vor und wurde von den Kassenprüfern anschließend, nach Bestätigung der Richtigkeit der verschiedenen Kassen, entlastet. Daraufhin wurde der gesamte Vorstand von den Anwesenden entlastet. Der siebte Tagesordnungspunkt stand im Sinne des Festes 2014. Leider mussten wir der versammelten Mannschaft erklären, dass das Fest 2013 keinen Gewinn und niedrige Besucherzahlen aufwies. Der Vorstand musste sich also erst einmal selbst die Frage stellen, ob sich ein weiteres Fest überhaupt noch rentiert. Nach dem der Vorstand beschlossen hatte noch ein weiteren Versuch zu starten und die Mannschaft schließlich zu fragen, ob von ihrer Seite überhaupt noch Interesse besteht noch ein weiteres Fest vorzubereiten und die private Zeit zu investieren, war die Resonanz jedoch sehr eindeutig. Es wird ein weiteres Fest in diesem Jahr geben. Allerdings wird es anders als zuvor sein. Gemeinsam entschieden wir, den abendlichen Teil in Form von einer Party wegfallen zu lassen und uns auf interessierte Kinder und Erwachsene zu konzentrieren. Wir werden ein Nachmittagsprogramm aufstellen, welches für Jung und Alt geeignet ist. Aber Details werden wir in den nächsten Wochen bekannt geben. Nur auf das Datum wurde sich geeinigt: 05.07.2014.

Der letzte Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ gab jeden Anwesenden die Chance Anliegen vorzutragen. Es wurde hingewiesen, dass sich unsere neueren aktiven Kameraden noch  in das Stammbuch der Feuerwehr Vallendar (Verzeichnis über alle Mitglieder, die seit Beginn in der Feuerwehr Vallendar aktiv waren) eintragen  und dass der Termin für die nächste Jahreshauptversammlung am 09.01.2015 ist.

Der Vorsitzende, Marco Möhler, bedankte sich noch einmal herzlich bei Allen und wünschte noch einen geselligen Abend. 

Möchten Sie bei der Feuerwehr dabei sein? Informieren Sie sich bei uns oder auf der Kampagnenseite des Landesverbandes