eiko_list_icon H2 - Verkehrsunfall ( Einsatz-Nr.: 121 )

Hilfeleistungseinsatz > H2
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 129
Einsatzort Details

Bundesautobahn 48
Datum 11.09.2020
Alarmierungszeit 17:00 Uhr
Einsatzende 17:19 Uhr
Einsatzdauer 19 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Einheit Vallendar
Einheit Urbar
FEZ-Vallendar
Wehrleitung VG-Vallendar

Einsatzbericht

Während des laufenden Einsatzes in der Ortsgemeinde Weitersburg erfolgte eine weitere Alarmierung für die Einheiten Vallendar und Urbar.

Es ging zu einem gemeldetet Verkehrsunfall im Baustellenbereich der Bundesautobahn 48.

Gemäß Sonderalarmplan Baustelle fuhr das Erkunderfahrzeug der Einheit Vallendar seinen zugewiesenen Bereich von Bendorf in Fahrtrichtung Höhr-Grenzhausen ab, konnte aber in diesem Streckenabschnitt keinen Verkehrsunfall feststellen.

Die tatsächliche Einsatzstelle befand sich aus Richtung Koblenz kommend in Fahrtrichtung Bendorf. Hier lag nur ein Einsatzgrund für den Rettungsdienst vor.

Somit konnten alle alarmierten Einheiten der Feuerwehr ihren Bereitstellungsraum wieder auflösen und zu ihren Standorten zurückkehren.

Eingesetzte Fahrzeuge und weitere Einsatzmittel:

FEZ Vallendar, FL VAL 0/11-1, FL VAL 3/45-1

 

 

Datenschutz & Cookie Status

Möchten Sie bei der Feuerwehr dabei sein? Informieren Sie sich bei uns oder auf der Kampagnenseite des Landesverbandes