eiko_list_icon H2 - Verkehrsunfall ( Einsatz-Nr.: 107 )

Hilfeleistungseinsatz > H2
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 661
Einsatzort Details

Bundesautobahn 48
Datum 12.08.2020
Alarmierungszeit 14:16 Uhr
Einsatzende 15:26 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Einheit Vallendar
Einheit Urbar
FEZ-Vallendar
Wehrleitung VG-Vallendar

Einsatzbericht

Nach Sonderalarmplan Baustelle alarmierte heute Nachmittag die Leitstelle Koblenz die dafür vorgesehenen Feuerwehren und den Rettungsdienst zu einem gemeldeten brennenden Anhänger an einem Pkw auf die Bundesautobahn 48.

Einsatzkräfte der Feuerwehr VG-Vallendar stellten auf dem Streckenabschnitt von Bendorf in Fahrtrichtung Höhr-Grenzhausen, kurz vor dem ersten Rastplatz, an einem Pkw-Gespann eine heißgelaufene Bremsanlage fest.

Diese wurde mittels Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs der Einheit Vallendar gekühlt. Weiter führte die Feuerwehr vor Ort Verkehrssicherungsmaßnahmen durch.

Nach Abschluß aller erforderlichen Maßnahmen übergab der Einsatzleiter die Einsatzstelle an den Eigentümer des Pkw-Gespanns.

Eingesetzte Fahrzeuge und weitere Einsatzmittel:

FEZ Vallendar, FL VAL 0/11-1, FL VAL 1/23-1, FL VAL 3/45-1

 

 

 

Datenschutz & Cookie Status

Möchten Sie bei der Feuerwehr dabei sein? Informieren Sie sich bei uns oder auf der Kampagnenseite des Landesverbandes