eiko_icon eiko_list_icon H2 - Verkehrsunfall ( Einsatz-Nr.: 50 )

Hilfeleistungseinsatz > H2
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 74
Einsatzort Details

Bundesautobahn 48
Datum 23.03.2020
Alarmierungszeit 09:26 Uhr
Einsatzende 09:53 Uhr
Einsatzdauer 27 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Einheit Vallendar
Einheit Urbar
FEZ-Vallendar
Wehrleitung VG-Vallendar

Einsatzbericht

Gemäß Sonderalarmplan Baustelle alarmierte die integrierte Leitstelle Koblenz heute Morgen die dafür vorgesehenen Feuerwehren und den Rettungsdienst nach dem vorgegebenen Alarmstichwort "H2-Verkehrsunfall" zu einem Schadensereignis auf die Bundesautobahn 48 von Bendorf in Fahrtrichtung Höhr-Grenzhausen.

Die ausgerückte Besatzung des Erkunderfahrzeugs, Einsatzleitwagen 1 der Einheit Vallendar, stellte in ihrem zugewiesenen Bereich auf der Bundesautobahn 48 auf einem Rastplatz einen medizinischen Notfall in einem LKW fest bei welchem der Rettungsdienst bereits anwesend war.

Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst konnte festgestellt werden das kein Einsatzgrund für die alarmierten Feuerwehren vorlag. Die dementsprechenden Bereitstellungräume wurden somit wieder aufgelöst und die ausgerückten Einsatzkräfte kehrten zu ihren jeweiligen Standorten zurück.

Eingesetzte Fahrzeuge und weitere Einsatzmittel:

FEZ Vallendar, FL VAL 0/11-1, FL VAL 3/45-1

 

 

 

Datenschutz & Cookie Status

Möchten Sie bei der Feuerwehr dabei sein? Informieren Sie sich bei uns oder auf der Kampagnenseite des Landesverbandes