Am 09.03.2018 fand die Mitgliederhauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Vallendar statt.

 

Der Vorstandsvorsitzende, Thomas Itschert, eröffnete die Sitzung um 19:00 Uhr und bedankte sich herzlich bei allen Anwesenden.

Im Tagesordnungspunkt Nummer eins gedachte man der verstorbenen Kameradinnen und Kammeraden mit einer Gedenkminute.

 

Es folgte der Jahresbericht des Vorsitzenden über das vergangene Jahr 2017.

Hierbei wurde über die Aktivitäten des letzten Jahres berichtet. Besonders erwähnt wurde die Weihnachtsfeier im Haus auf´m Nippes, ebenso wie die Winterwanderung im Jahr 2017. Der Förderverein organisierte wieder einmal den alljährliche Karnevalsstand, unsere „Jecke Roodesbud“ auf dem Rathausplatz zum Karnevalsumzug in Vallendar.

 

Der erste Kassierer, Thomas Stein, trug anschließend den Kassenbericht 2017 vor.

Im folgenden Teil des Berichts lag der Fokus auf dem Jahr 2018.

 

Hier stellte der Vorsitzende die geplanten Aktionen für dieses Jahr vor. Die Wiederholung der Winterwanderung, die aufgrund des Hochwassereinsatzes sprichwörtlich „ins Wasser gefallen“ war, wird nachgeholt und es wurde angeregt, neue Outdoorjacken für die Feuerwehrkammeraden und –kameradinnen zu bestellen.

Weitere Aktivitäten neben dem Karnevalsstand auf dem Rathausplatz im vergangenen Februar, das Heringsessen an Aschermittwoch, sind sicherlich das anstehende Feuerwehrfest zum 135 jährigen Bestehen des Löschzuges Vallendar, welches am 16.6.2018 auf dem Vallendarer Burgplatz stattfinden wird. Eine Einladung hierzu folgt. Zudem wurde die Feuerwehr Vallendar in die Partnergemeinde des Feuerwehrverbands Nievre in Cercy-la-Tour eingeladen, die in diesem Jahr das 100jährige Bestehen feiern.

 

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurden zuletzt die Anwesenden angehört, ebenso Vorschläge unterbreitet, die im Vorstand des Fördervereins im Anschluss besprochen werden.

 

Zu guter Letzt bedankte sich der Vorsitzende Herr Thomas Itschert, noch einmal herzlich bei Allen und wünschte noch einen geselligen Abend.

Haben auch Sie Interesse die Feuerwehr Vallendar in ihrer Teambildung und gemeinschaftlichen Aktivitäten zu unterstützen? Wir würden uns freuen! Kontaktieren Sie und über Facebook© oder kommen Sie uns auf dem Feuerwehrfest besuchen. Wir freuen uns!

Möchten Sie bei der Feuerwehr dabei sein? Informieren Sie sich bei uns oder auf der Kampagnenseite des Landesverbandes